Start » Allgemein » Trampolin für Kleinkinder
 

Trampolin für Kleinkinder

Das beste Trampolin für Kleinkinder

Nicht erst seit 2016 sind Trampoline für Mädchen und Jungs faszinierend. Ursprünglich hüpften und sprangen Kinder auf und Hudora Kindertrampolinin den Betten der Eltern oder auf dem Sofa. Sehr begrüßenswert sind die mittlerweile in großer Auswahl angebotenen Trampoline mit reichlich Zubehör: Gartentrampoline für den Outdoorbereich, Minitrampoline für drinnen und draußen, Kindertrampoline mit dem Extra an Sicherheit, aufblasbare Trampoline für Räume mit weniger Platz.
Im Sportbereich fanden die Trampoline Anwendung als Trainingsgerät zur Steigerung von Fitness, Koordination und Gleichgewicht. In der Artistik fanden sich schon vor über 50 Jahren die großen Netze unter dem Trapez, in das sich die kühnen Springer fallen ließen, nachdem die Artistik Nummer beendet war.
Im Bereich aktives Spielzeug bzw. Spielgerät sind für Kleinkinder verschiedene Modelle diverser Hersteller erhältlich.

*Zum Kindertrampolin: Joey Jump*

Trampolin springen macht Kleinkinder glücklich

Das Trampolin selbst ist ein Sprung unterstützendes Gerät für Sport, Fitness oder Reha. Und natürlich für die Freude an der Bewegung, für den Spaß am Hüpfen eignet es sich ein Trampolin ideal. Und da Kinder schon bald nachdem sie laufen können, gern springen und federn und schwingen, lohnt es sich über den Kauf eines Trampolins nachzudenken, Qualität, Ausstattung, Leistung und Preis zu vergleichen. Im Vergleich werden diese Merkmale berücksichtigt.

Wann ist ein Gartentrampolin geeignet?

Um ein Gartentrampolin aufstellen zu können, brauchen Sie den entsprechenden Platz im Garten.Gartentrampolin für Schulkinder
Aufgrund der großen Durchmesser der Gartentrampoline von 305 oder 366 oder sogar 450 cm sollte das Gartentrampolin nicht ohne Sicherheitsnetz genutzt werden. Berücksichtigen Sie einen leichtgängigen Verschluss (Reißverschluss), damit nicht bei offenem Netz gesprungen wird. Denken Sie an die Verletzungsgefahr, wenn ein Kind aus dem Trampolin purzelt!
Die Sprungfedern sollten mit einer ausreichend dicken Abdeckung versehen sein. Zu den gängigen Sicherheitsbestimmungen gehört auch eine adäquate Gewichtsbelastung, damit Rahmen und Sprungtuch nicht beschädigt werden. Ebenso ist auf eine ausreichende Höhe zu achten, damit das Springvergnügen nicht außerhalb endet. Der Vergleich achtet auf die durchgeführten Sicherheitsprüfungen.

Aufbau des Trampolins

Aufgrund der Größe sollten Sie das Gartentrampolin nicht alleine aufbauen. Der Aufbau- und Gebrauchsanleitung für Ihr Gartentrampolin ist Folge zu leisten. Die einzelnen Schritte sind leicht verständlich beschrieben.
Als Standort eignet sich eine ebene, befestigte Fläche. Bitte nicht unter der Dachrinne oder unter tief hängenden Ästen aufstellen. Ihre Kinder können sich beim Trainieren verletzen, wenn sie damit in Kontakt kommen. Eine Überlegung ist auch die Haltbarkeit des Gartentrampolins: Wenn Sie in einer Gegend mit viel Schneefall im Winter wohnen, müssen sie das abgedeckte Trampolin frei räumen oder eben im Herbst abbauen, einlagern und im Frühling bei den ersten Sonnenstrahlen wieder aufbauen. Dies verlängert die Lebensdauer von Federn und Sprungtuch.

Sollten Sie den Einbau im Boden bevorzugen, gilt es vorher eine ausreichend große und tiefe Grube auszuheben. Der Einbau erfolgt ebenerdig.

Ab welchem Alter ein Trampolin für Kleinkinder?

Da es sich dabei um ein Sportgerät handelt, sollten Sie für Ihre Kleinen erst an den Kauf eines Minitrampolins denken, wenn es von der körperlichen Kraft und Koordination soweit ist. Dies könnte in etwa ab dem Schulalter sein.

Wann ist ein Kindertrampolin geeignet?

Trampolin für KleinkinderSobald Ihr Kind ohne Hilfestellung hüpfen kann, kommt ein Kindertrampolin in Frage. Zum Beispiel Hudora bietet das Kinder Trampolin joey an – auch als Sicherheitstrampolin joey jump ist es im Handel oder online erhältlich. Amazon bietet fast immer kostenlosen Versand dafür an.
Wichtig sind für die Sicherheit Ihres Kindes die Kombination von Trampolin und Sicherheitsnetz.
Die gängigste Größe in dieser Gruppe ist 140 cm Durchmesser. Ein weiteres Modell ist der Jumper von Ultrasport oder unter der Modellbezeichnung ultrafit jumper im Angebot, ebenso mit 140 cm Durchmesser für einen angemessenen Preis.

Achten Sie auf ein Sicherheitsnetz

Ohne Sicherheitsnetz sollte das Trampolin nicht genutzt werden. Das Netz schützt vor dem Herauspurzeln aus dem Trampolin. Dafür ist wichtig, dass das Netz mit dem Reißverschluss auch korrekt geschlossen wurde. Leiten Sie Ihre Kinder entsprechend an. Gepolsterte Stangen verhindern, ebenso so wie eine ausreichend dicke Federabdeckung, Verletzungen im Trampolin.

*Zum Kindertrampolin: Joey Jump*

Leiter für den Einstieg

Weiteres Zubehör erleichtert die Nutzung: für den Einstieg empfiehlt sich eine Leiter. Damit auch kleiner Personen gut in das Trampolin gelangen können. Dass die Schuhe vor dem Trampolin ausgezogen werden sollten, ist mittlerweile selbstverständlich.
Ein Schutznetz für den Bereich unter dem Trampolin schützt andere Kinder oder Hunde oder Katzen. Diese können dann nicht unbemerkt unter das Trampolin kriechen.
Kindertrampoline sollten im Freien mit Bodenankern festgemacht werden. Dann kann kein Windstoß das Trampolin umkippen.

Wann ist ein aufblasbares Trampolin geeignet?

Diese im Platzbedarf sehr flexiblen Sprunggeräte sind schon ab dem Kleinkindalter geeignet. Ein Luftring bildet den Rand, auf diesem ist ein Netz befestigt. Sie sollten Ihre Kinder bei den Händen nehmen und mit Ihrer Unterstützung auf und ab springen lassen. So können Sie mit Ihrem Kind aktiv trainieren, sich in der Luft zu stabilisieren und den Sprung abzufangen.
Das Praktische: sollte das aufblasbare Trampolin nicht gebraucht werden oder im Weg sein, dann können sie dies luftentleert unter dem Bett oder auf oder im Schrank verstauen. Die Maße in dieser Gruppe sind zwischen

Kann so ein Trampolin schädlich sein?

Laut Physiotherapeuten kann Trampolin springen für Kleinkinder bei zu viel Benutzung Schäden für die Wirbelsäule geben. Zu krasses Springen kann somit Gesundheitsschädlich sein. Jedoch Wenn Sie ihr Kleinkinder maximal 2 x 10 Minuten auf dem Trampolin hüpfen lassen, dann ist es fördernd für die Muskulatur des Körpers. Es kommt immer auf die Dosierung und die Menge an. Bei Kleinkindern heißt es also: Immer beobachten und das Kind langsam an das Trampolin gewöhnen.

Gymnastiktrampolin  für Kleinkinder?

Wie sich im Vergleich 2016 zeigt, sind die Gymnastiktrampoline noch nicht wirklich gut geeignet für Kleinkinder. Weder die Hudora KindertrampolinGewichtsbelastung noch die Federkraft sind auf die Wirbelsäule der kleinen Kinder abgestimmt. Das Schwungtuch kann zu hart eingestellt sein und somit nicht wirklich schwingen.
Dabei gilt es auch zu bedenken, dass Ihr Nachwuchs jedes Jahr größer und schwerer wird.

Fazit unseres Trampolin Vergleichs

Wie auch immer Sie sich entscheiden, für ein Kindertrampolin oder ein Minitrampolin – Ultrasport Jumper oder Hudora Joey – beachten Sie in erster Linie nicht den Preis. Die verschiedenen Durchmesser lassen sich gut Ihren Bedürfnissen anpassen – von 90 cm über 140 cm bis zu den großen im Garten mit 305 oder 366 oder sogar 430 cm. Hier geben unsere Vergleichsberichte wichtige und umfassende Informationen, damit das Trampolin – Indoor oder im Garten – zu Ihnen passt und viel Spaß macht. Bei Amazon gibt es eine große Auswahl.

zurück zur Mini Trampolin Test Recherche + Vergleich