Start » Allgemein » Trampolin für den Beckenboden
 

Trampolin für den Beckenboden

Trampolin für den Beckenboden

Der Beckenboden ist Teil des Stütz- und Bewegungsapparats unseres Körpers. Zu den Hauptaufgaben gehören das Anspannen,Training mit Trampolin für Beckenboden Entspannen und Dagegenhalten, wenn sich im Bauchraum der Druck erhöht. Wenn Organe von oben drücken.
Bei Männern und bei Frauen kommt es beim Nachlassen der Beckenbodenfunktion – z.B. von Alter oder wenn Frauen nach Geburten nicht oder nicht ausreichend die Beckenbodenmuskulatur wieder aktiviert haben – zu ungewolltem Harnabgang bis hin zur Harninkontinenz, unkontrolliertem Stuhlabgang oder Schmerzzuständen.
Ein Training ist unerlässlich, sobald die Beschwerden auftreten. Besser noch ist die Vorbeugung, z.B. mit Hilfe eines Trampolins sind einfache Übungen das tägliche Training.

*zum Trampolin für den Beckenboden: MaXimus Pro*

Wichtig für Frauen

Gerade weibliche Nutzerinnen sind bei einer Beckenbodenschwäche auf der Suche und fragen nach entsprechenden Übungen für die Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit ihrer Beckenbodenmuskulatur. Nach einer Schwangerschaft ist der Beckenboden meist so mitgenommen und wurde nicht wieder so trainiert, dass er die vorherige Funktion wieder aufnehmen kann. Nur durch ein effektives Beckenbodentraining können diese Muskeln wieder aktiviert und trainiert werden. Viele Frauen werden das nach der Geburt genau kennen und wollen den Zustand wie früher wieder. Unterstützen kann das Bellicon seilring-gefederte Trampolin beim sanften Schwingen ohne gleich zu belasten.

Unsere Empfehlung

Trampolin für BeckenbodenHier kann unterstützend das Bellicon Trampolin – ein Highlight Produkt 2016 aus Deutschland – eingesetzt werden. Das Bellicon schwingt laut Hersteller mehr als es federt. Dieses Schwingen leistet einen wichtigen Beitrag beim Training des nur leicht oder stärker dysfunktionalen Beckenbodens. Es entsteht beim Bellicon ein weicherer, leichterer Kontakt mit der Sprungmatte. Der Sprung beim Bellicon wird viel mehr aufgefangen und schwingt zurück als bei gefederten Trampolinen.
Bitte hier beachten: Niemals das seilring-gefederte Trampolin durch einen Sprung nach draußen verlassen. Der Muskelapparat gewöhnt sich ganz schnell an das sanfte und weiche Sprunggefühl. Sobald der harte Fußboden erreicht wird, kann es zu Stauchungen oder schmerzhaften Prellungen kommen.

Allgemein für dieses Thema gilt: das Schwingen auf dem Bellicon ist dem stahlgefederten Minitrampolin vorzuziehen. Da sich noch weitere gute Aspekte für die Gesundheit zeigen.
Auf dem Minitrampolin mit Seilringfederung lassen sich Verspannungen auch der Nackenmuskulatur oder des Schultergürtels leicht weg springen bzw. Sie können sich mit einfachem Training gesund springen und werden dabei fit. Auch bei einem erhöhten Gewicht empfiehlt sich das Minitrampolin mit den Gummi-gefederten Seilringen: Gelenke und Bänder werden geschont.

Wie setzen Sie ein Bellicon Trampolin richtig ein?

Ein wichtiger Beitrag für die Regeneration und die Wiederherstellung eines funktionalen Beckenbodens, zur Vermeidung oder Effektives TrainingVerminderung von Inkontinenz, zur allgemeinen Gesundheit der Muskulatur sind schon wenige Minuten Training gesund und einfach zu erlernen.

Im Grunde müssen keine extra Übungen für das Workout erlernt werden. Das nachgiebigere Minitrampolin von Bellicon fühlt sich nach wenigen Minuten der Gewöhnung an, als hätten Sie noch kein anderes Trampolin benutzt. Sie fühlen sich fit und haben wieder Spannung.
Sei halten die Anspannung beim Trainieren nur kurze Zeit. Wichtig sind häufige Wiederholungen – auch mehrmals an einem Tag.

Einfache Übungen reichen aus

Simple Übungen, die die ganzheitliche Durchblutung anregen, verbessern auch das Allgemeinbefinden. Stress lässt sich so auch leicht und gezielt abbauen.
Hierzu können auch Videos beim Hersteller des Bellicon auf der Homepage zur Inspiration angesehen werden.
Beim Beckenbodentraining geht es anfangs nicht ums Springen, sondern um das Training direkt auf der Sprungmatte. Rücken, Schultern und Po haben Kontakt zur Matte. In Kombination mit der richtigen Atmung leistet so ein Minitrampolin mit Gummifederung einen guten Beitrag zum allmählichen Aufbau der Beckenbodenmuskulatur.
Wir empfehlen dazu: Lassen Sie sich Zeit. Nur eine trainierte – nicht eine überlastete – Muskulatur kann so erfolgreich aufgebaut werden. Das Training sollte anfangs immer so viele Pausen haben, wie trainiert wird.
Zum Beispiel: Sie machen 30 Sekunden lang Training des Beckenbodens, dann ist es wichtig, auch eine halbe Minute Pause zu machen und den einzelnen Muskeln Zeit zu geben, sich zu erholen. Hier gilt nicht: Viel hilft viel.
Sondern: In der Ruhe liegt die Kraft.

*zum Trampolin für den Beckenboden: MaXimus Pro*

Mehr Übungen für den Beckenboden

Starke Federn stützenWenn Sie nach einigen Wochen beim Workout feststellen, dass kein Urin mehr abgeht, auch wenn Sie Husten oder Niesen müssen, dann können Übungen hinzugenommen werden. Das Federn im Stehen kann langsam aufgebaut werden.
Genauso kann wieder zu den Anfangsübungen zurückgekehrt werden, wenn bei Belastung noch oder wieder etwas Urin abgeht.
Die Zeiten der Trainingseinheiten können dann gesteigert werden.
Die Übungen verlagern sich langsam in die Vertikale. Beckenboden und der gesamte Kreislauf bekommen genug Anregung, um wieder im Zusammenspiel zu funktionieren.

Komplexere Einheiten für die Muskulatur

Erst in einem späteren Schritt werden weitere Muskelpartien gezielt aufgebaut. Meist leidet mit dem Beckenboden auch die Rücken-, Po- und Bauchmuskulatur. So dass diese auch einer gezielten Aktivierung bedürfen. Springen bzw. Schwingen kommen nun zu den bereits verinnerlichten Übungen hinzu. So können Sie Ihrem Sport ganz einfach daheim nachgehen.

Und was haben Männer 2016 vom Bellicon?

Jedoch nicht nur Frauen können das Trampolin zur Verbesserung des Beckenbodens optimal einsetzen.Auch für den Beckenboden von Männern
Auch bei Männern zeigen jüngste Untersuchungen, dass die Vermutung zutrifft: Um einer Erektionsstörung vorzubeugen, hilft das Training der Beckenbodenmuskulatur. Wenn das kein Grund zum Workout ist…ein kleiner Beitrag und Sie bleiben auch im Bett fit.

Erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang auch, dass es die Minitrampoline für mehrere Gewichtsklassen gibt. Jeder kann sich sein passendes Trainingsgerät zusammenstellen.
Und bei der Effektivität punktet das Bellicon sowieso: Da die Muskulatur, die Ausdauer und das vegetative Nervensystem mühelos miteinander trainiert werden, werden viele Kalorien verbraucht.
Es macht richtig viel Spaß, die Pfunde purzeln und der Mensch ist rundum gesund. Wenn Sie noch auf die Ernährung achten, kann sich Ihr Alltag nur verbessern.

*zum Trampolin für den Beckenboden: MaXimus Pro*

Viele Trainingsmöglichkeiten

Der Hersteller des Bellicon bietet auf seiner Homepage ein ganzes Forum an Übungen, Workouts und Tipps zur Steigerung der Fitness an. Im Internet gibt es auf YouTube Anleitungen. Hilfe finden Sie auch im Forum.

Ein paar Pfunde zu viel? Fitness und eine gute Figur hüpfen Sie einfach herbei.

Alternativ können zur Gewichtsreduktion auch sogenannte „Fatburner-Trampoline“ eingesetzt werden. Ungefähr 30 Minuten auf dem Sportgerät entsprechen 45 Minuten Joggen. Präzisionsfedern und eine optimal abgestimmte Sprungmatte versprechen den Trainingseffekt, den Sie sich für Ihr Leben wünschen.
Natürlich können Sie auch Ihr Programm erweitern, indem Sie zusätzliche Fitnessgeräte einsetzen.
Wie Marion Grillparzer so schön meinte: Wer spürt, dass einem etwas gut tut, der bleibt auch dabei.

Viel Erfolg bei Ihrem Training.

Wir empfehlen für ein effektives Training: