Start » Allgemein » Empfohlenes Zubehör
 

Empfohlenes Zubehör

Welches Trampolin Zubehör benötige ich 2022?

Kinder haben Spaß beim Trampolinspringen

Perfekt ausgestattet: Ultrasport 305 mit Sicherheitsnetz

Damit ein Trampolin für den Garten auch lange Freude bereitet, gibt es einiges an empfehlenswertem Zubehör. Mit diesem Zubehör gewinnt Ihr Trampolin an Sicherheit und Sie haben länger Freude beim Sport, bei Training oder Fitness. Meist ist eine günstige Lieferung, teils sogar ohne Versandkosten möglich, sofern empfohlenes Zubehör nicht schon beim Kauf im Paket ist.

Für die Nutzung eines Minitrampolins oder Gartentrampolins empfehlen wir folgende Zubehörteile:

Leiter

Leiter für das GartentrampolinMit der Trampolinleiter erleichtern Sie allen den Zugang zum Trampolin. Gerade die Gartentrampoline haben aufgrund des Durchmessers der Sprungmatte einen höheren Einstieg – überwiegend zwischen 80 und 95 cm Rahmenhöhe – und deshalb brauchen gerade Kinder eine Leiter, die den Zugang zum Trampolin erleichtert. Bei den Leitern als Zubehör empfehlen wir, dass Sie die Stufenhöhe der Größe der Kids anpassen. Für die Rahmenhöhen von 80 bis 90 cm wird empfohlen, mindestens zwei, besser noch eine Leiter mit drei Stufen zu kaufen. So erleichtern Sie den Kindern für das Training und den Spaß am Springen einen einfachen Zutritt zum Gartentrampolin.

*zur Empfehlung 2022: Ultrasport Jumper*

Um auch bei feuchtem Wetter ein Abrutschen von den Leiterstufen zu verhindern, achten Sie bitte auf eine rutschhemmende Beschichtung oder eine Gummierung auf den Stufen. Auch die Qualität, sprich Robustheit und Stabilität, der Leiter sollte gut sein. Beim Besteigen muss diese immer wieder einiges aushalten.
So wird die Trampolinleiter zu einem wichtigen Begleiter für das Sprungvergnügen Ihrer Kinder.
Hier ein kleines empfohlenes Detail: Ein Stück Rasenteppich oder eine kleine wetterfeste Matte am Eingang unter oder neben der Leiter erinnert die Kleinen an das Ausziehen der Schuhe und nach dem Springen müssen die Schuhe nicht erst im Gras gesucht werden. Gesprungen werden sollte im Trampolin – egal für welche Nutzung, Sport, Fitness, Training oder nur so zum Spaß – immer ohne Schuhe. Auch werden die Füße nicht kalt, wenn die Schuhe am Trampolin bereit stehen.

Sicherungshaken

Sicherungshaken für den BodenDamit das Gartentrampolin auch bei windigem Wetter sicher steht, zählen die Bodenanker oder Sicherungshaken auch zum unbedingt empfohlenen Zubehör. Die im Handel erhältlichen Trampoline stehen auf ebenem Grund sicher und fest. Jedoch können Windböen und stürmisches Wetter auch ein Trampolin mal umwerfen oder umkippen lassen. Bodenanker sorgen dauerhaft für einen festen Kontakt zum Boden. Zum einen besteht für das Trampolin die Gefahr, dass es dabei beschädigt wird, vielleicht sogar unbrauchbar wird. Zum anderen können auch Möbel im Garten, die Bepflanzung oder sogar das Haus beschädigt werden.
Leider gehören die Bodenanker noch nicht standardmäßig zum Zubehör, das heißt, dass Sie diese Sicherungshaken bitte gleich dazu oder nachkaufen. Es wäre doch schade, wenn das Training oder der Sport oder das Toben der Kinder gleich nach einem Sturm schon ausfallen müsste.

Sicherheitsnetz

Eigentlich selbstverständlich ist das Sicherheitsnetz beim Gartentrampolin. Diverse Hersteller liefern gleich ein passendes Netz mit, zum Abfangen von Sprüngen und um das Hinauskullern der Kinder zu verhindern. Ohne das Fangnetz sollten Sie und Ihre Kinder nicht im Trampolin springen, trainieren oder der Fitness nachgehen. Schnell geht ein Sprung daneben und dann ist es absolut wichtig, dass ein Sicherheitsnetz Sie auffängt.

Auch hier bitte auf eine gute Qualität achten, da das Sicherheitsnetz ja Ihr ganzes Körpergewicht im Falle eines missglückten Sprunges auffangen muss. Oder Kinder springen unkontrolliert immer wieder gegen das Netz und bei jedem Kontakt wird das Netz strapaziert.
Eine Weiterentwicklung stellen hier die innenliegenden Sicherheitsnetze dar. Innerhalb der Stangen wird das Sicherheitsnetz angebracht und verhindert somit das Anstoßen an den Netzstangen. Durch diese Bauart wird der Durchmesser des Sprungbereichs allerdings etwas kleiner, da die Federn außerhalb des Netzes liegen.
Perfekt für Sport und FitnessSollte Ihr Trampolinmodell kein innenliegendes Netz haben:
Gerade bei der Nutzung durch Kinder empfehlen wir auch gepolsterte Stangen. Es gehört einfach zur Natur des Springens im Trampolin, dass auch mal ein Sprung nicht so glückt. Und dann sollte sich niemand an den Stangen weh tun. Um zu verhindern, dass sich Personen beim Training oder nur so zum Spaß im Trampolin verletzen, bieten einige Hersteller Stangen mit einer Schaumstoff- oder Moosgummi-Polsterung an.

Federabdeckung

Die Federabdeckung gehört mittlerweile zum Standardzubehör und ist im Trampolinpaket enthalten, deshalb gehen wir an dieser Stelle nicht weiter darauf ein. Über die Jahre haben sich alle Hersteller damit ausgestattet

*zur Empfehlung 2022: Ultrasport Jumper*

Regenabdeckung

Regenabdeckung für das TrampolinWenn Ihr Trampolin ständig im Freien steht und auch bei schlechtem Wetter oder im Winter nicht abgebaut wird, dann könnte sich eine Regenabdeckung gut lohnen. Diese Abdeckung verlängert die Lebensdauer Ihres Trampolins, da die Schwungmatte, die Sprungfedern und die Federabdeckung vor Regen und Schmutz geschützt werden. Nach einem Regen kann das Trampolin rasch wieder betreten werden, da es nicht erst abgetrocknet werden muss. Und bei einem Durchmesser von 305 oder 420 cm kann das etwas dauern, bis die Sprungmatte wieder trocken ist. Gern läuft auch Regenwasser unter die Federabdeckung und dieses Wasser läuft dann auf das Schwungtuch, wenn wieder im Trampolin gesprungen wird.

Bodennetz

Bodennetz für das TrampolinAußerdem empfehlen wir bei kleineren Kindern und wenn Sie selbst oder in der Nachbarschaft Haustiere haben ein Bodennetz. Dieses Netz schützt Kinder und Haustiere davor, dass diese unbemerkt unter das Trampolin krabbeln und sobald gesprungen wird, verletzt werden können.
Bitte bedenken Sie, dass Sie bei einem Durchmesser von vier Metern nicht gleich sehen, ob etwas unter dem Trampolin ist. Und bei einem entsprechenden Körpergewicht wird die Matte fast bis zum Boden durchgedrückt.
Diese Netze gibt es mittlerweile auch so pfiffig gestaltet, dass aus dem Trampolin zum Beispiel eine Ritterburg wird (von Hudora).

Unsere Empfehlung zum Trampolin Zubehör

Insgesamt werden Trampoline – egal ob Minitrampolin oder Gartentrampolin – mit dem genannten Zubehör zu einem Spiel- oder Sportgerät mit maximalem Spaß. Damit die Sicherheit nicht auf der Strecke bleibt, sollten Sie die verschiedenen Trampoline mit dem nötigen Zubehör ausstatten. Wir empfehlen hier ganz klar unseren Vergleichssieger: Ultrasport 305 mit Sicherheitsnetz. Hierbei sind die meisten Zubehörteile bereits inbegriffen und an der Qualität werden Sie lange Spaß haben!

*zur Empfehlung 2022: Ultrasport Jumper*

zurück zur Gartentrampolin Test Recherche 2022 + Vergleich